Yogatherapie als Beruf

Yogatherapie

Der Yogatherapeut, die Yogatherapeutin unterstützt die Gesundheit des Menschen durch die Anwendung des Yoga in der Einzelbehandlung und in Gruppen. Yoga hilft mit, den Lebensweg bewusster und achtsamer zu gestalten. Yoga beeinflusst die Befindlichkeit, die Symptome oder Schmerzen, all das, was zum Unwohlsein oder zum Leiden führt. Selbstregulation und Selbstheilungskräfte des Organismus werden angeregt, persönliche Ressourcen entdeckt und gefördert. Anhand weniger asana wird ein Eindruck über Körperstruktur und Bewegungsmöglichkeiten des Klienten gewonnen. Informationen aus Gespräch und Beobachtung der Körperstrukturen bilden die Grundlage für die therapeutische Yogapraxis. Diese basiert auf Methoden und Mitteln aus dem Vini-Yoga und auf Fachwissen aus den medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen. 
Die therapeutische Yoga-Praxis auf der Grundlage des Vini Yoga arbeitet mit Techniken wie:
• Zahlreiche Haltungen und Bewegungsabläufe, asana und vinyasa
• Besondere Atemübungen, pranayama
• Mentale Übungen, pratyahara, dharana, samadhi
• Übungen mit Tönen, Silben und Worten, mantra
• Das klärende Gespräch
• Die therapeutische Beziehung
Komplementärtherapeutin HFP

Ein neuer Beruf mit eidgenössischem Diplom: Komplementärtherapeut/in HFP in Yogatherapie. Die Schweiz 
kennt seit 2015 den anerkannten und geschützten Titel: KomplementärTherapeutin/KomplementärTherapeut mit eidgenössischem Diplom. Es handelt sich um einen staatlich anerkannten Abschluss der Höheren Berufsbildung, ein in ganz Europa einmaliger Status. Die Ausbildung am iih entspricht den Anforderungen der Organisation der Arbeitswelt OdA KT und 
erfüllt die Voraussetzungen für das Branchenzertifikat der OdA KT mit Schwerpunkt Yogatherapie. Nach anschliessender supervidierter Praxistätigkeit werden die Absolventen/innen an die gesamtschweizerische Höhere Fachprüfung Komplementärtherapie zugelassen.

Weitere Informationen zum Berufsbild und zum Berufsabschluss: www.oda-kt.ch

Ausbildung zum Branchenzertifikat der OdA KT am iih Ausbildungsinstitut

Die Ausbildung am iih baut auf den inhaltlichen, zeitlichen und methodischen Vorgaben der OdA KT auf. Sie umfasst:
- Methodenausbildung in Yogatherapie
- Tronc Commun: Berufsfachliche Grundlagen
Berufsspezifische Grundlagen BG
Sozialwissenschaftliche Grundlagen SG
Medizinische Grundlagen MG
- Praktikum
Share by: