Modul 1 Yoga PraktikerIn*

*inklusive IKT Zertifikat

In diesem Modul erhalten sie viele spannende Hinweise und begründetes Wissen über die Körperübungen, āsāna, die Atemführung und Atemtechniken, prānāyāma und über den Prozess der Meditation. Unter der fachkundigen Anleitung unserer Dozentinnen praktizieren sie den Yoga und sammeln ihre Erfahrungen, verfeinern ihre Wahrnehmung im Erkennen darin, was ihnen gut tut.

In diesem Modul stehen sie als Mensch im Mittelpunkt. Aus unserer jahrelangen Erfahrung als Yogatherapeutin, Yogalehrerin und Yogapraktizierende, teilen wir die Auffassung, die Wirkung des Yoga kann sich nur dann vollumfänglich entfalten, wenn er dem Praktizierenden angepasst wird. Dieses massgeschneiderte Vorgehen nennen wir viniyoga. Unter diesem Begriff ist keine neue Yogarichtung zu verstehen sondern viel mehr eine Kunst die Mittel und Methoden des Yoga individuell, kreativ, kompetent und transparent auf das Gegenüber anzupassen. Sie werden erfahren wie unterschiedlich die Körper-, Atem- und geistigen Übungen wirken.

Wir stellen Ihnen das Menschenbild der Komplementärtherapie vor. Sie gehen der Frage nach, welchen Einfluss das Menschenbild auf ihr Yogaverständnis hat und wie es sich auswirkt auf ihre persönliche Yogapraxis.

Sie erhalten Grundlagen über den Ayurveda, das Wissen vom Leben und über die Ernährung und Gesundheit aus einer ganzheitlichen Sichtweise.

Wir nehmen sie mit auf den langen, spannenden Weg der Yogaphilosophie. Bereits während den ersten Schritten philosophieren wir zusammen und erarbeiten uns auf diese Weise die Quellentexte des Yoga.

Sie erfahren neue Erkenntnisse über die Zusammenhänge von Yoga in Bezug auf Rückenschmerzen und Stresssymptome und wie sie diese in ihre individuelle Yogapraxis mit einbeziehen können.

Was bringt ihnen das Zertifikat zum Yoga Praktiker?

Ihr Nutzen:

  • Selbsterfahrung und Vertiefung der Selbstwahrnehmung

  • Fundierte Vini Yoga Grundkenntnisse

  • Grundlagen von Ayurveda kennenlernen

  • Erkenntnisse über die Zusammenhänge von Yoga und Stress und Rückenschmerzen

  • Erweiterung ihrer Tätigkeit als Therapeutin

Profitieren von:

  • Zeitlich frei wählbaren Modulen

  • Vernetzung innerhalb der Schweiz und Europa

  • Möglichkeit der Teil-Finanzierung durch SBFI bei Weiterführung der eidg. Ausbildung

Keine offizielle Anerkennung

Hier geht es zur detaillierten Übersicht zum Yoga Praktiker. 

Kursnummer für SBFI - Subjektfinanzierung: 2989

Yogatherapie PraktikerIn

DatumInhaltOrtKS 
26.04.2019"Yoga-Praktiker" M1-1-19 ( Yoga M1-1-19)
Voraussetzungen: keine
Luzern168
28.06.2019"Yoga-Praktiker" M1-2-19 ( Yoga M1-2-19)
Voraussetzungen: keine
Wabern/Bern168
07.09.2019"Yoga-Praktiker" Quereinstieg in Basel ( Yoga M1Q-1-19)
Voraussetzungen: min. 200h Yogalehrer-Ausbildung
Basel72
IKT Yogatherapie
Institut für Komplementärtherapie GmbH
Basel - Bern - Luzern
Eisengasse 9
4051 Basel
Telefon: 041 241 03 09
Kursbuchung (0)