Modul 3 Yoga TherapeutIn*

*Abschluss Branchenzertifikat OdA KT Yogatherapie
Möglichkeit bei YCH die Yoga-Lehrer-Prüfung abzulegen und Registrierung als Yoga Teacher
Registrierung bei YCH als YogaTherapist
Voraussetzung für die Anmeldung an die HFP

Die prozesszentrierte Einzelbegleitung steht in diesem Modul im Mittelpunkt.

Kontinuierlich verfeinern Sie Ihre Kenntnisse und die Anwendung des Yoga als Yoga Therapie. Wir vermitteln Ihnen Wissen, den therapeutischen Prozess einzuleiten, die Ziele und Anliegen der Klienten/innen im gemeinsamen Gespräch zu erarbeiten und mit den passenden Körper-, Atem- und Meditationsübungen anzugehen.

Sie lernen wie in den weiteren Sitzungen die Erfahrungen der/des Klientin/en für die weitere Entwicklung der Therapie wegweisend ist und wie Sie diese Ressourcen nutzen können um den Prozess zu vertiefen. Eine Nachhaltigkeit im Alltag herzustellen ist eng mit der Gesprächsführung verbunden.

Der Tronc Commun wird Ihnen in den sozialwissenschaftlichen Grundlagen unterstützende Informationen diesbezüglich zugänglich machen. Die Gestaltungsprinzipien der KomplementärTherapie, Beziehung, Dialog, positive Erfahrung, Lösungsorientierung und das Prinzip des Prozesses werden in diesem Modul theoretisch vermittelt und praktisch geübt.

Sie vertiefen Ihr Verständnis über die Gesundheitsvorstellungen und die Ziele der KomplementärTherapie aus der Sicht des Ayurveda und der Yoga Therapie. Supervision und der Eigenprozess unterstützen Sie in Ihrem Praktikum als Yoga TherapeutIn.

Sie werden im Laufe dieses Moduls in die Rolle der KomplementärTherapeutIn hineinwachsen, sich darin reflektieren und so Ihr eigenes Profil als KomplementärTherapeutIn entwickeln. Wir werden Sie auf Ihrem Weg in diesen spannenden, sehr vielseitigen Beruf begleiten. 

Die intensive Auseinandersetzung mit philosophischen Themen und die praktische Arbeit mit Klienten/innen und ergänzenden Inhalten aus dem Tronc Commun ermöglichen Ihnen, in diesem Modul eine Vernetzung der bisherigen Bildungsinhalte. Sie erhalten hier die grundlegenden Kompetenzen, um Menschen prozesszentriert zu begleiten im Sinne der KomplementärTherapie. 

Kursnummer für SBFI - Subjektfinanzierung: 2989

Yogatherapie TherapeutIn

DatumInhaltOrtKSDozentIn
06.12.2019Die Kunst des Gehens ( FB08-19)
Voraussetzungen: Geeignet für Physiotherapeuten, Shiatsu und Yoga Praktizierende und andere Körpertherapeuten
Wabern/Bern12Thomas Rogall
13.03.2020"Yoga-Therapeutin"OdA KT anerkannt, Modul 3 in Luzern ( Yoga M3-1-20)
Voraussetzungen: Modul 2 - Yogalehrerin plus Tronc Commun
Luzern320 Yoga Modul 3 plus Tronc CommunSusan Kieser
Gisela Stauber
27.03.2020"Yoga-Therapeutin"OdA KT anerkannt, Modul 3 in Zürich ( Yoga M3-2-20)
Voraussetzungen: Modul 2 - Yogalehrerin plus Tronc Commun
Zürich320 Yoga Modul 3 plus Tronc CommunSusan Kieser
Gisela Stauber
IKT Yogatherapie
Institut für Komplementärtherapie GmbH
Basel - Bern - Luzern
Eisengasse 9
4051 Basel
Telefon: 041 241 03 09
Kursbuchung (0)